Privatinstitut für nachhaltige Politik

Stephan Fischer, Jg. 1972, ist Dipl.-Forstwirt, Assessor des Forstdienstes und Dipl.-Kaufmann.

Nach der Lektüre von Hayek, Mises, Friedmann, Adam Smith, A. Roepke, John Stuart Mill u. A. enstand die Idee, die Marktwirtschaft als Friedensprojekt zu verfolgen.

In Zeiten allgemeiner Unsicherheit über die „klassische“ Freiheit bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass eine bessere Vernetzung der Bürger als „Hüter der Demokratie“  notwendig ist.

Jedem Leser ist das Gefühl bekannt, wenn man etwas Unrechtes tut. Beamte sollten es verspüren, wenn sie Entscheidungen mittragen oder umsetzen, die sinnlos, wirkungslos oder gar kontraproduktiv sind.

Das Privat-Institut für nachhaltige Politik will zum Nachdenken und zum Dialog anregen. Es will Bürger ermutigen, sich einzumischen. Es will Bürger ermuntern, ihre eigenen Erfahrungen zu machen und diese dann in das Gemeinwesen einzubringen.

Wir sind das Volk!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s